Der Künstler

Denis Buckley, 1954 in Cork, Irland, geboren und aufgewachsen, absolvierte in den Botanical Gardens, Dublin, eine Ausbildung in Gartengestaltung und Gartenbau, bevor er 1979 nach Deutschland kam. Im Palmengarten in Frankfurt am Main war er sieben Jahre als Orchideenspezialist tätig. Nach seiner Qualifikation als Sprachlehrer und Übersetzer 1993 arbeitete er für internationale Unternehmen. 2005 erwarb er die deutsche Staatsbürgerschaft.

Denis Buckley malt seit seiner frühesten Jugend und hat sich in Kursen in Irland, Frankreich, Spanien, Österreich und der Schweiz mit Aquarell- und Acrylmalerei auseinandergesetzt. Seine Bilder wurden in verschiedenen Ausstellungen mit Erfolg der Öffentlichkeit präsentiert, unter anderem in den Jahren 2007 und 2008 in der großen Jahresausstellung der Frankfurt International School, Oberursel oder in einer großen Einzelausstellung im Sankt Katharinen-Krankenhaus, Frankfurt am Main.

 

Denis Buckley ist Mitglied im Kunstverein Eulengasse